Comer See: Unvergessliches Panorama und romantische Berglandschaften

Der Comer See liegt herrlich eingebettet in verträumte Berglandschaften. Er ist der drittgrößte See Italiens und er beeindruckt nicht nur durch seine Größe.

Zahlreiche kleine Dörfer laden ein zum Verweilen und zur Erholung. Neben einer urwüchsigen und gewachsenen Struktur findet man auch luxuriöse Villen. Zusätzlich lockt das mediterrane Klima, denn der Urlauber kann viel Zeit im Freien verbringen und sich zusätzlich an subtropischen Pflanzen erfreuen, die in großer Zahl üppig wachsen.

Sehenswerte Besonderheiten am Comer See

Wunderschöne kleine Ortschaften gilt es zu erkunden. Eine Reihe von Kurorten mit mediterran blühenden Parks oder auch die schön angelegten Golfplätze sorgen für Abwechslung. In einem herrlich milden Klima genießen Sie Ihren Urlaub in einem Ferienhaus oder einer Ferienwohnung am Comer See. Die Städte rund um den See reihen sich lieblich wie eine Perlenkette aneinander. Sehr sehenswert sind Como, Brunate und Cernobbio. Beim Schlendern über die Seepromenaden und Besichtigen der alten kulturgeschichtlichen Stätten kann man sehr gut vom Alltag abschalten und sich bezaubern lassen von kulturellen Zielen.

Von Gletschern geformte Wildbäche sorgen dafür, dass einer der tiefsten Naturseen in Europa erhalten bleibt wie seit vielen Jahrtausenden. Wunderschön bewachsene Naturhänge säumen das Ufer. Der See teilt sich in zwei Arme und das macht die Landschaft so abwechslungsreich, dazu kommt eine üppige Vegetation.

Touristen am Comer See sollten unbedingt Fisch essen. Der reichhaltige Bestand versorgt die Fischer und in den Restaurants rund um den See werden wunderbare Fischgerichte angeboten.

Tourismusboom und Promis am Comer See

Viele Stars und Sternchen haben sich in dieser zauberhaften Landschaft eine Ferienvilla gekauft. Doch auch für Touristen werden Unterkünfte geboten, um die zahlreichen Bergtouren oder Wanderungen rund um den See zu erkunden.

Auch Wassersportler kommen hier voll auf ihre Kosten, denn der frische und zuverlässig wehende Wind bietet den aktiven Urlaubern viele Möglichkeiten. Mit den täglich fahrenden Booten kann man die abwechslungsreiche Landschaft auch von der Seeseite aus erkunden.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *