Deutsche reisen vermehrt im Inland

Die Deutschen gelten nach wie vor als Reiseweltmeister schlechthin und brechen die großen Ferien an, so gibt es für die meisten sprichwörtlich kein Halten mehr. Doch, und dieser Trend scheint Gestalt anzunehmen, immer mehr Bundesbürger verbringen ihren Urlaub vor allem in heimischen Gefilden. Besonders Senioren und junge Familien scheuen oftmals lange Autofahrten oder Flüge und verbringen ihren Urlaub deshalb lieber in Deutschland. Und Deutschland hat Urlaubern ja auch eine Menge zu bieten, denn egal ob Meer, Berge oder Flachland, für jeden Geschmack hat Deutschland die passende Urlaubsregion.

Die beliebtesten Urlaubsregionen in Deutschland

Das bekannteste deutsche Reisziel ist nach wie vor die Hauptstadt Berlin. Ebenfalls finden die deutschen Urlauber, einer Umfrage zu Folge, aber auch die Ostsee sehr attraktiv und für einen Kurztrip von bis zu vier Tagen erfreut sich der bayrische Wald besonderer Beliebtheit. Insgesamt gaben 74 Prozent der Befragten daher auch an, dass sie die Ostseeregion am häufigsten buchen. Knapp dahinter folgen der Bayerische Wald, die Nordsee sowie der Bodensee. Geht es dagegen um einen längeren Urlaub, so liegt Mecklenburg-Vorpommern auf der Beliebtheitsskala ganz oben. So gilt generell, dass die Urlauber für einen längeren Aufenthalt eher ruhigere Regionen mit viel Natur bevorzugen. In dieser Kategorie konnten sich gleich fünf Gebiete aus Mecklenburg-Vorpommern in den Top Ten der beliebtesten deutschen Reiseziele platzieren. Neben der Insel Rügen gehört hierzu auch die Mecklenburgische Seenplatte sowie allgemein die Ostsee in Mecklenburg-Vorpommern. Weiterhin wurden auch die Urlaubsgebiete des Schwarzwaldes sehr oft als beliebtes Reiseziel genannt.

In den letzten Jahren stehen aber nach wie vor auch Städtereisen auf der Wunschliste ganz oben. Dabei liegt Berlin deutlich vor Hamburg, München und Dresden. Städtereisen werden, wie oben bereits erwähnt, in den meisten Fällen jedoch wirklich nur als Kurztrip übers Wochenende wahrgenommen.

Doch neben deutschen Urlaubern kommen auch immer mehr ausländische Touristen zu einem Urlaub nach Deutschland. Beliebtestes Reiseziel der ausländischen Urlauber ist ebenfalls wieder die Hauptstadt Berlin. Daneben erfreut sich auch der Schwarzwald sowie die Nord- und Ostsee bei Reisenden aus dem Ausland großer Beliebtheit. Wer noch auf der Suche nach einem passenden Urlaub ist, findet online sicher ein vielfältiges Angebot der beliebtesten deutschen Reiseziele.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *