Eine Ferienwohnung auf der Insel Rügen

Deutschland entwickelt sich jährlich mehr zum beliebtesten Reiseziel auch der Einheimischen. Flüchtete der gestresste Arbeitnehmer früher noch mit seiner Familie in den Süden Europas und genoss seine schönsten Tage des Jahres auf Mallorca, an der italienischen Mittelmeerküste oder ganz fern in der Karibik, so hält es ihn heute vor allem im eigenen Land. Faszinierende und atemberaubende Berglandschaften im Süden der Republik und die beiden Seen im Norden Deutschlands locken jährlich Millionen Touristen auf Wanderwege und an Strände.

Neben der Nordsee, mit ihrem Watt, den Gezeiten und den wundervollen Inseln, ist aber vor allem Rügen zu der beliebtesten Insel der Ostsee avanciert. Das Eiland fasziniert durch die legendären Kreidefelsen, den 60 Kilometern Sandstrand, der faszinierenden Abwechslung aus Wald und Küstennatur, der strukturellen und landschaftlichen Vielfalt sowie den historischen Ostseebädern, die neben Kultur, strahlender Architektur und einem großen Angebot an Ferienwohnungen und Ferienhäusern unvergleichliche Urlaubstage versprechen.

Binz – Vom Fischerdorf zum größten Urlaubsort Rügens

1318 wurde es erstmals urkundlich erwähnt, das beschauliche Fischerdorf Byntze auf der Insel Rügen. 1880 entstand das erste Hotel für Sommerfrischler in Binz, das bereits seit fünfzig Jahren Magnet für Badegäste der Region war. Seit jener Zeit entwickelte sich aus dem Fischerdorf ein Seebad, einladende Hotels und Unterkünfte im unvergleichlichen Stil der Bäderarchtitektur entstanden, die heute noch millionenfach begeistern.

Heute jedoch ist Rügen nicht nur Deutschlands größte Insel, sondern mit dem historischen Ostseebad Binz eine der wichtigsten Urlaubsregionen des Landes. Eine Ferienwohnung im Ostseebad Binz ist der ideale Ausgangspunkt für Entdeckungstouren durch die faszinierenden Nationalparks der Insel, für Schatzsuchen, Bernsteinsuchen und die Suchen nach den berühmten Hühnergöttern, jenen einzigartigen, vom Wasser ausgehöhlten Steinen. Der Feriengast fährt mit dem Auto oder dem Rad entlang verträumter Alleen, verliebt sich in romantische Fischerdörfer und lässt sich von den vielfältigen Hügelgräbern und Opfersteinen, den märchenhaften Schlössern und Herrenhäusern in den Bann ziehen. Binz ist das Ostseebad mit so vielen Facetten, wie Sand am Meer.

Bildquelle: Autor: Dirk Schmidt; CC

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *