Internationale Badereisen

Sommer, Sonne, Strand und Meer gehören für viele Deutsche fest zur Vorstellung eines Traumurlaubs. Wer die Traumstrände der Welt live erleben möchte, bucht daher Badereisen nach Griechenland oder einen Strandurlaub in der Türkei. Herrliche Strandabschnitte und verträumte Fischerdörfer sorgen weitab von den Touristenmeilen für den meist dringend benötigten Erholungseffekt und nicht selten werden jedes Jahr wieder die gleichen Regionen als Ziel ausgesucht. Antalya gehört dabei zu den beliebtesten Zielen, aber auch Rhodos oder Sardinien werden gern gebucht.

Hier steht der Al-Tag-Text

Die beliebtesten Ziele für Badereisen

Wer günstig den Sommerurlaub mit der Familie verbringen möchte, fährt nach Kroatien. Hier kann man für wenig Geld zwei aufregende Wochen verbringen und dabei täglich ein Bad im Meer genießen. Klassische Ziele wie Antalya haben ebenfalls nicht von ihrem Reiz verloren und in Lara am Strand liegen und den Kindern beim Plantschen zuzusehen, ist für viele Eltern Erholung pur. Auch Portugal und Spanien bieten Traumstrände für herrliche Badereisen, die Jung und Alt lange im Gedächtnis bleiben und wer sich etwas Besonders gönnen möchte, verbringt die Sommerferien in der Dominikanischen Republik und genießt die weißen Sandstrände der Karibik.

Frühbücher freuen sich länger

Natürlich kann man auch ein paar Tage vor dem Start in die Ferien ein Reiseziel aussuchen, doch Frühbucher können sich schon im Frühling zurücklehnen und ihre Vorfreude genießen. Herrlich sonnige Badeferien sind der Inbegriff für einen erholsamen Urlaub und auch die Kinder freuen sich auf die Zeit am Strand, die mit gutgelaunten Eltern und einem Eis in der Hand garantiert unvergesslich werden. Abends genießen Paare den Sonnenuntergang am Strand oder lassen sich mit einem Diner am Strand so richtig verwöhnen. Die Vorfreude auf die freien Tage im Sommer hilft dabei die stressigen Arbeits- oder Schultage zu überstehen und wer klug gebucht hat, kann sich sogar über zusätzliches Urlaubsgeld freuen, denn günstige Angebote gibt es vor allem in den ersten Monaten eines Jahres.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *