Mobiles Internet auf Smartphones verändert das Reise- und Urlaubsverhalten

Smartphones haben mittlerweile Einzug in die meisten Haushalte gehalten. Dabei ist das Gerät ein alltäglicher Begleiter. Von unterwegs wird mit Freunden gechattet, Kontakte in den sozialen Netzwerken gepflegt, Videos gesehen oder gearbeitet. Auch in den Urlaub nehmen die meisten Menschen ihr Smartphone mit. Das iPhone oder ein anderes mobiles Gerät ist dank des verfügbaren Internets schon ein Ersatz für andere Geräte geworden. So gibt es für alle gängigen Smartphones verschiedene Apps, die das alltägliche Leben erleichtern können. Das klassische Navigationsgerät beispielsweise hat auf Reisen schon längst ausgedient. Im Auto muss einfach nur die entsprechende App geöffnet werden und das Smartphone weist den richtigen Weg. Auch was die Freizeitgestaltung auf Reisen angeht, nimmt das Smartphone eine zentrale Rolle ein. Über verschiedene Softwareanwendungen kann sich der Interessierte Restaurants und Sehenswürdigkeiten in seiner Nähe anzeigen lassen. Selbst Eintrittskarten lassen sich über das mobile Internet von jedem Ort aus beziehen.

Da sich fast jedes Smartphone mit dem entsprechenden Kabel mit dem Autoradio verbinden lässt, sorgt es auf langen Autoreisen auch für gute Musik. Mit dem Smartphone kann der Urlauber weiterhin jeden Stau umfahren. Eine App zeigt an, auf welchen Strecken der Verkehr dichter wird und dem Stau kann somit gezielt aus dem Weg gegangen werden. Darüber hinaus kann der User sein iPhone auch „fragen“, wie denn das Wetter am jeweiligen Reiseziel ist. Die Planung der Freizeitgestaltung kann dadurch noch flexibler erfolgen.

Schöne Momente festhalten

Das Smartphone sorgt weiterhin dafür, dass die Digitalkamera zuhause gelassen werden kann. Da Smartphones über mehrere Kameras verfügen, können die besten Urlaubsfotos sofort festgehalten werden. Die Bildqualität steht der von professionellen Digitalkameras in nichts mehr nach. Es lassen sich hiermit sogar Videobotschaften problemlos und schnell aufzeichnen. Die Zuhausegebliebenen Familienmitglieder und Freunde können dann von jedem Urlaubsziel aus auf dem Laufenden gehalten werden.

Das mobile Internet bringt entsprechend also den Luxus, dass sich der Reisende an seinem Urlaubsort stets flexibel bewegen kann. Es informiert und schlägt interessante Tipps für die Urlaubsgestaltung vor. Natürlich dient es auch der Kommunikation. So kann der beste Urlaubsschnappschuss via soziale Netzwerke mit der ganzen Welt geteilt werden. Gibt es einmal ein Problem am Reiseziel, so dann kann das mobile Internet genutzt werden, um nach Erfahrungen anderer Smartphone-Besitzer zu suchen.

In der näheren Zukunft werden die großen Smartphone-Hersteller Apple und Samsung vermutlich noch zahlreiche weitere mobile Geräte herausbringen, welche für eine flexible Reisegestaltung stehen und individuell genutzt werden können. Gerüchte um das neue iPhone von Apple oder das neue Modell von Samsung gibt es schon. Vielleicht können interessierte Handynutzer das Samsung Galaxy S4 bei 7mobile.de schon bald erwerben. Die neuen Geräte sollen Gerüchten zufolge über noch größere Bildschirme und über noch hochwertige Kameras für die besten Urlaubsfotos verfügen. Auch die Apps werden immer vielfältiger und schenken dem Urlauber viel Zeit. Er muss nur einmal mit seinem mobilen Gerät ins Internet gehen und kann dann sofort entsprechend handeln.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *